CHRIS THOMPSON & BAND

EX-MANFRED MANN'S EARTH BAND

The final round! Zum Jahresanfang 2020 verkündet einer der letzten verbliebenen Urgesteine des „Classic Rock“ seinen offiziellen Abschied aus dem Musikgeschäft [...]

"Wochenspiegel"


Bekannt geworden ist der britische Sänger und Gitarrist Chris Thompson zusammen mit der „Manfred Mann’s Earth Band“, mit der er in den 1970er und 80er Jahren durchschlagende Erfolge feiern konnte. Mit Songs wie „Davy’s On The Road Again“, „Mighty Quinn“ und „Blinded By The Light“ eroberten sie die  Spitzenplätze der internationalen Charts. Chris Thompsons markante Stimme sorgte dabei für den ultimativen Wiedererkennungswert und einen garantierten Gänsehautfaktor

Die Zusammenarbeit mit der Earth Band war jedoch locker gestaltet: Chris Thompson wirkte gleichzeitig als Solo-Künstler, zusammen mit seiner eigenen Band Night oder auch in Kollaborationen mit anderen Musikern, für die er unter anderem auch eigene Songs komponierte. Mit Alben wie „Beat of Love“ und „Won’t lie down“ war er solo äußerst erfolgreich und erreichte mit dem Song „The Challenge“, den er für die Wimbledon Championships geschrieben hatte, sofort die Top 10 der deutschen Charts und hielt sich dort wochenlang!

Erleben Sie diesen faszinierenden Musiker live! Chris Thompson steht für geniale Musik, eine bewegende Stimme und grandiose Konzerte mit atemberaubender Atmosphäre! 

Quelle: Reservix


REINGESCHAUT

Chris Thompson Live Trailer

Manfred Mann's Earth Band - Blinded by the light

Manfred Mann's Earth Band - Davy's on the road again


Inhalte von Spotify werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Spotify zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Spotify Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

REINGEHÖRT 

Das erste Album, das schlicht unter dem Titel Manfred Mann’s Earth Band erschien, zeigt noch deutliche Einflüsse aus Manns R&B-Zeit in den 1960er-Jahren. Der Stil ist am ehesten als Bluesrock zu beschreiben, allerdings finden sich deutliche Anleihen beim Jazz Rock (Miles Davis' Alben In a Silent Way und Bitches Brew hatten 1969 für den Brückenschlag zwischen Jazz und Rock gesorgt), Rhythm & Blues und experimenteller Musik.